ausgelöster Heimwarnmelder

Einsatzort:
Lauenstein

Einsatzbeginn:
24.06.2020, 21:03 Uhr

Einsatzende:
24.06.2020, 22:00 Uhr

Einsatzbericht

Heute gegen 21:00 Uhr wurden die Feuerwehren Lauenstein und Salzhemmendorf zu einem ausgelösten Heimwarnmelder in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Im kleinen Kampe“ alarmiert. Vor Ort erzählte der Anrufer dem Einsatzleiter Jens Brock, das der Rauchmelder schon seid rund zwei Stunden Alarm schlug und die Wohnung zur zeit nicht bewohnt wird. Brock ließ über eine Steckleiter eine Erkundung von außen vornehmen, jedoch konnte weder Feuerschein noch Rauch ausgemacht werden. Anhand der Information das der Rauchmelder schon seit einiger Zeit piepte und keine Gefahr im Verzug war, wurde die Einsatzstelle schließlich an die Polizei übergeben.

zurück zur Liste