Tragehilfe

Einsatzort:
Lauenstein

Einsatzbeginn:
13.12.2020, 15:29 Uhr

Einsatzende:
13.12.2020, 16:00 Uhr

Einsatzbericht

Die Kameraden der Feuerwehr Lauenstein kamen am heutigen dritten Advent nicht zur Ruhe. Nachdem sie erst stundenlang eine Dieselspur beseitigen mussten, wurden sie gegen 15:29 Uhr erneut zu einem Einsatz alarmiert. Sanitäter des Deutschen Roten Kreuz forderten die Feuerwehrleute zur Unterstützung an, um eine erkrankte Person aus dessen Wohnung in einen Rettungswagen zu tragen. Da nicht ausgeschlossen werden konnte das der Patient, mit dem COVID-19 Virus infiziert war, mussten sich die Feuerwehrleute mit einer, zum Teil vom Rettungsdienst gestellten Schutzausrüstung einkleiden, bevor sie das Haus betreten konnten.

zurück zur Liste