Ausleuchten von Landeplatz

Einsatzort:
Oldendorf

Einsatzbeginn:
09.03.2021, 22:00 Uhr

Einsatzende:
09.03.2021, 23:31 Uhr

Einsatzbericht

Gestern Abend gegen 22:00 Uhr wurde die Stützpunktfeuerwehr Oldendorf zur Ausleuchtung eines Landeplatzes für einen im Anflug befindlichen Rettungshubschrauber zum ehemaligen Sportplatz alarmiert. Aufgrund eines Medizinischen notfalls musste ein Patient, der bis zum eintreffen des Helikopters von Sanitätern und Notarzt behandelt wurde, in eine Fachklinik geflogen werden. Neben der Ausleuchtung des Landeplatzes unterstützten die Kameraden den Rettungsdienst bei der Umlagerung des Patienten vom Rettungswagen in den Hubschrauber und stellten den Brandschutz sicher. Gegen 23:30 konnte der Einsatz beendet werden.

zurück zur Liste