Ölspur

Einsatzort:
K5

Einsatzbeginn:
14.03.2021, 10:15 Uhr

Einsatzende:
14.03.2021, 11:30 Uhr

Einsatzbericht

Heute gegen 10:15 Uhr wurde die Feuerwehr Oldendorf zu einer Ölspur auf die K5 alarmiert. Ein Fahrer eines Kleintransporters fuhr von Osterwald kommend in Richtung Oldendorf, als er bemerkte, das etwas mit seinem Fahrzeug nicht stimmte. Er stoppte den Transporter und sah, dass der Motorraum, wahrscheinlich durch einen technischen Defekt, mit Diesel verunreinigt war. Die Feuerwehrleute streuten die Dieselspur ab und schoben das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug in eine angrenzende Seitenstraße.

zurück zur Liste