Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Einsatzort:
Wallensen

Einsatzbeginn:
16.04.2021, 19:51 Uhr

Einsatzende:
16.04.2021, 22:00 Uhr

Einsatzbericht

Gestern gegen 19:50 Uhr wurde die Feuerwehr Wallensen zu einem Verkehrsunfall in die Angerstraße alarmiert. Der Fahrer eines Pkw verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und streifte mit der Beifahrerseite einen Baum, anschließend drehte sich das Auto einmal um seine eigene Achse, bevor es auf dem Randstreifen zum stehen kam. Der allein im Fahrzeug befindliche Fahrer konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Wrack befreien und wurde, nach der Erstversorgung durch einen Notarzt schließlich mit dem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Aufgrund der einbrechenden Dunkelheit unterstützen die Feuerwehrleute die Polizei bei der Spurensicherung indem sie die Einsatzstelle ausleuchteten. Weiter streuten die Kameraden noch ausgelaufene Betriebsstoffe mit Bindemittel ab. Nach rund zwei Stunden konnte die Straße wieder freigegeben, und der Einsatz beendet werden.

zurück zur Liste