Ölspur

Einsatzort:
Salzhemmendorf

Einsatzbeginn:
08.05.2021, 05:08 Uhr

Einsatzende:
08.05.2021, 06:30 Uhr

Einsatzbericht

Heute Morgen gegen 05:08 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Salzhemmendorf zu einer Ölspur alarmiert. Ein Mann aus dem Gemeindegebiet Coppenbrügge, der sich auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle befand, bemerkte in Höhe der Ith-Sole-Therme das mit seinem Dienstwagen etwas nicht stimmte. Im Armaturenbrett seines Fahrzeuges leuchten Warnlampen auf, woraufhin auch kurz danach der Motor während der Fahrt versagte. Nachdem der Fahrer sein Fahrzeug verließ, bemerkte er, dass Diesel aus dem Motorraum auf die Straße lief. Der Mann setzte umgehend einen Notruf ab, woraufhin nur kurze Zeit später die ersten Feuerwehrleute an der Einsatzstelle eintrafen. Sie streuten auf einer Länge von circa 25 Metern den ausgelaufenen Kraftstoff mit Bindemittel ab und reinigten, nachdem das defekte Fahrzeug durch den ADAC abgeschleppt wurde, noch die Straße, bevor sie wieder ins Feuerwehrhaus einrücken konnten.

zurück zur Liste