VU L425 Hemmendorf-Lauenstein

Einsatzort:
L425

Einsatzbeginn:
26.04.2019, 05:55 Uhr

Einsatzende:
26.04.2019, 07:58 Uhr

Einsatzbericht

Mit dem Alarmstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Fahrzeug brennt“ wurden heute Morgen um 5:55 Uhr die Feuerwehren Lauenstein und Salzhemmendorf auf die L425 zwischen Hemmendorf und Lauenstein alarmiert. Vorort stellte sich heraus das ein PKW frontal gegen einen Baum geprallt ist und das Fahrzeug bereits im Vollbrand stand. Glücklicherweise konnte die allein im Fahrzeug befindliche Person noch aus eigener kraft das Wrack verlassen und wurde im Rettungswagen der Hemmendorfer Wache medizinisch behandelt und anschließend in Begleitung des Notarztes ins Krankenhaus gefahren. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Fahrzeugbrand und machten ausgelaufene Betriebsstoffe unschädlich.Die Ortsfeuerwehr Lauenstein verblieb noch an der Einsatzstelle, bis das verunfallte Fahrzeug von einem Abschleppunternehmen geborgen wurde.

Eingesetzte Fahrzeuge

  • Löschgruppenfahrzeug (LF20 Salzhemmendorf)
  • Rüstwagen (RW Salzhemmendorf)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6 Lauenstein)
  • Rettungswagen (RTW)
  • Polizei (POL)
  • Notarzt (NA)

Unterstützung

FF Salzhemmendorf

zurück zur Liste