Brandmeldeanlage-Parkresidenz an der Alleestraße

Einsatzort:
Salzhemmendorf

Einsatzbeginn:
07.05.2019, 18:36 Uhr

Einsatzende:
07.05.2019, 20:00 Uhr

Einsatzbericht

Gegen 18:36 Uhr wurde aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage die Ortsfeuerwehr Salzhemmendorf zur Parkresidenz an der Alleestraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass, das Untergeschoss stark verqualmt gewesen ist. Sofort rüstete sich ein Trupp mit Atemschutz aus und ging mit einem C-Rohr in den verqualmten Bereich. Schnell konnte der Brandherd ausfindig gemacht und gelöscht werden. Ein auf einer Toilette hängender Papierspender ist aus nicht bekannten Gründen in Brand geraten. Einsatzkräfte brachten einen Hochleistungslüfter in Stellung, um den Rauch aus dem Gebäude zu bekommen. Anschließend wurde noch die Brandmeldeanlage zurückgestellt und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Die nachalarmierten Ortsfeuerwehren Lauenstein und Hemmendorf brauchten nicht mehr ausrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge

  • Löschgruppenfahrzeug (LF20 Salzhemmendorf)
  • Rüstwagen (RW Salzhemmendorf)
  • Rettungswagen (RTW)
  • Polizei (POL)

Unterstützung

FF Hemmendorf, FF Lauenstein

zurück zur Liste