Wasser im Keller

Einsatzort:
Oldendorf

Einsatzbeginn:
30.07.2019, 23:05 Uhr

Einsatzende:
30.07.2019, 23:55 Uhr

Einsatzbericht

Gestern gegen 23:05 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Oldendorf mit dem Alarmstichwort „Wasser im Keller“ in die Bahnhofstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das es in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses durch die Decke tropfte. Einsatzleiter Dirk Habenicht erkundete die Lage und suchte in einer darüber liegenden Wohnung, in der eine mehrköpfige Familie wohnt, das Leck. Offensichtlich war ein Wasserrohr, das in der Decke verbaut wurde, Defekt. Da es nur vereinzelt ein paar Tropfen waren, die aus der Schadensstelle kamen und sich kein Wasser im Keller oder auch in der Wohnung befand, empfahl der Einsatzleiter dem Mieter der Wohnung einen Eimer aufzustellen und den Vermieter zu kontaktieren. Gegen 23:55 Uhr konnten die Feuerwehrleute wieder einrücken.     

Eingesetzte Fahrzeuge

  • Schlauchwagen (SW2000 Oldendorf)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF Oldendorf)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF8 Oldendorf)
zurück zur Liste