ausgelöster Heimwarnmelder

Einsatzort:
Lauenstein

Einsatzbeginn:
31.07.2019, 11:29 Uhr

Einsatzende:
31.07.2019, 12:00 Uhr

Einsatzbericht

Heute gegen 11:29 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Lauenstein und Salzhemmendorf zu einem ausgelösten Heimwarnmelder in die Salzhemmendorfer Straße alarmiert. Einsatzleiter Hubert Brock konnte jedoch schnell Entwarnung geben. Aus einem Kochtopf, in dem gerade das Mittagessen zubereitet wurde, entwich Wasserdampf und löste somit den Rauchmelder aus. Gegen 12:00 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder zu ihren Standorten zurückkehren.

Eingesetzte Fahrzeuge

  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6 Lauenstein)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF20 Salzhemmendorf)
  • Rüstwagen (RW Salzhemmendorf)
  • Rettungswagen (RTW)

Unterstützung

FF Salzhemmendorf

zurück zur Liste