Ölspur

Einsatzort:
B1 Oldendorf-Hemmendorf

Einsatzbeginn:
09.11.2019, 09:48 Uhr

Einsatzende:
09.11.2019, 19:00 Uhr

Einsatzbericht

Heute Morgen gegen 9:48 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Oldendorf auf die B1 zwischen Oldendorf und Hemmendorf alarmiert. Ein Spaziergänger, der mit seinem Hund unterwegs war, entdeckte in einem Straßengraben neben der Bundesstraße mehrere offene Behälter, in denen sich Öl befand. Er wählte den Notruf 112, woraufhin der Disponent in der Leitstelle die Feuerwehrleute alarmierte. Vor Ort stellten die Kameraden fest das bereits mehrere Liter Öl aus den Behältern, in den Wasserführenden Graben geflossen sein müssen. Da der Graben in die Saale mündet, wurde vorsorglich eine Ölsperre errichtet und stundenlang von den Kameraden kontrolliert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zurück zur Liste