ausgelöste Brandmeldeanlage

Einsatzort:
Oldendorf

Einsatzbeginn:
23.01.2020, 19:49 Uhr

Einsatzende:
23.01.2020, 20:00 Uhr

Einsatzbericht

Ein Déjà-vu erlebte heute die Ortsfeuerwehr Oldendorf. Nachdem sie bereits am frühen Morgen, nachdem die Brandmeldeanlage in der Grundschule Oldendorf auslöste, diese angefahren haben, wurden sie heute gegen 19:49 Uhr wieder dorthin alarmiert. Wieder hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst und wieder handelte es sich dabei um einen Fehlalarm. Wieder wurde die Anlage zurückgesetzt. Gegen 20:00 Uhr konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. An dieser Stelle möchten wir auch den Rettungsdienst erwähnen der bei vielen Einsätzen mit alarmiert wird und zur Absicherung der Feuerwehrleute mit vor Ort ist. In diesem Fall, aber auch heute Morgen war es die Besatzung des in Hemmendorf stationierten Rettungswagen, die die einsatzstelle mit angefahren haben.

zurück zur Liste