Wettbewerbe der Gemeinde-Jugendfeuerwehr

Gestern fanden auf dem Sportplatz in Oldendorf die Wettbewerbe der Gemeinde-Jugendfeuerwehr statt. Bei sonnigem Wetter und relativ angenehmen Temperaturen stellten die fünf angetretenen Jugendgruppen ihr Können unter Beweis. Bei den Wettbewerben mussten ein sogenannter „A“ und „B“-Teil absolviert werden. Die Aufgaben des A-Teil’s bestand darin, dass ein Löschangriff aufgebaut werden musste. Mit Schläuchen und Strahlrohren bepackt mussten die Kids über einen aufgemalten Wassergraben springen, über eine Leiterwand klettern oder auch durch einen Kriechtunnel robben. Wurde der Löschangriff aufgebaut, so musste anschließend noch an einem Knotengestell verschieden Knoten (Kreuzknoten, Mastwurf, Schotenstich, Zimmermannstich) gebunden werden, bevor der A-Teil beendet werden konnte. Beim B-Teil mussten die Gruppen einen 400-meter-Hindernislauf absolvieren. Die Hindernisse bestanden Unteranderem darin, dass während des lauf’s ein C-Druckschlauch aufgerollt werden musste, es über ein Laufbrett ging oder eine Feuerwehrleine zwischen zwei Stangen geworfen werden musste. Nachdem die Jugendlichen auch diesen Teil absolviert haben, konnten sie sich mit leckerer Pizza stärken und gespannt auf die Siegerehrung warten. Doch bevor die Ergebnisse bekannt gegeben wurden, bedankten sich der Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening und Ortsbrandmeister Thomas Hölscher bei den Jugendlichen für das Engagement, das sie für die Jugendfeuerwehr aufbringen. Anschließend führte Gemeinde-Jugendfeuerwehrwartin Ina Roloff gemeinsam mit ihren Stellvertretern Hans-Jürgen Dreier und Peter Bartels die Siegerehrung durch. Platz 1 ging an die Jugendfeuerwehr Salzhemmendorf. Platz 2 belegte die Jugendfeuerwehr Oldendorf-Wallensen, Platz 3 Hemmendorf-Lauenstein (erste Gruppe). Platz 4 Hemmendorf-Lauenstein (zweite Gruppe). Platz 5 ging an die Jugendfeuerwehr Osterwald-Oldendorf. Ina Roloff bedankte sich noch mit einem Präsentkorb bei den Wertungsrichtern, die extra aus Bad Münder nach Oldendorf kamen, und wünschte allen noch eine gute Heimreise.  

Bildergalerie

t3://page?uid=283

Zurück
DSCN3960.JPG
Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.