Neue Tragkraftspritze für die Feuerwehr Lauenstein

Für die Ortsfeuerwehr Lauenstein war heute schon Bescherung, denn in einer kleinen Feierstunde wurde der Ortsfeuerwehr eine neue Tragkraftspritze vom Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening überreicht. Da die 23 Jahre alte Pumpe der Lauensteiner in der Vergangenheit sehr oft repariert werden musste und mit der Zeit zunehmend unzuverlässiger wurde, musste schnell Ersatz beschafft werden. Mit der neuen, über 15.000€ teuren Tragkraftspritze sind die Lauensteiner nun jeder Herausforderung gewachsen, doch hoffen Ortsbrandmeister Hubert Brock und sein Stellvertreter Matthias Kutz das die Feuertaufe lange auf sich warten lässt. Der Förderverein der Feuerwehr Lauenstein spendierte der neuen Pumpe noch einige Extras im wert von mehr als 1000€. So ist unteranderem noch eine Beleuchtung und Transporträder für die Pumpe angeschafft worden. Nach der Übergabe wurde mit den Gästen noch eine Kleinigkeit gegessen.   

Zurück
DSCN5858.JPG
DSCN5857.JPG
DSCN5859.JPG
DSCN5863.JPG
DSCN5865.JPG
DSCN5867.JPG
DSCN5869.JPG
DSCN5871.JPG
Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.