100.Jahre Freiwillige Feuerwehr Wallensen

Am 02.02.1922 wurde die Freiwillige Feuerwehr Wallensen gegründet. Auch wenn es die Pandemie aktuell nicht zulässt den 100. Geburtstag groß zu feiern, wurde gestern im kleinen Kreis, unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung, bei Brötchen und Würstchen im Feuerwehrhaus dem besonderen Tag gedacht. Ortsbrandmeister Jens Roloff versprach aber, dass die Geburtstagsfeier vom 13.05.22- 15.05.22 mit einem ordentlichen Fest nachgeholt wird. Auch Gemeindebürgermeister Clemens Pommerening sowie Ortsbürgermeister Karl-Heinz Grießner ließen es sich nicht nehmen, der Ortsfeuerwehr persönlich zu gratulieren. Die Wallensener Feuerwehrleute können auf ein ereignisreiches Jahrhundert zurückblicken, nicht zuletzt auch durch die Geschichte des Ortes. Noch heute wird der Ortsbrandmeister manchmal etwas neckisch mit „ Herr Stadtbrandmeister“ begrüßt, denn im Jahr 1351 wurden Wallensen die Stadtrechte erteilt. Jedoch führten zwei verehrende Brände in den Jahren 1435 und 1483, bei denen der Ort nahezu komplett zerstört wurde, sowie eine große Viehseuche im Jahr 1437 dazu, das Wallensen die Stadtrechte im Jahre 1525 wieder aberkannt wurden. 1944 wurde die Feuerwehr Wallensen zur Unterstützung nach Hannover entsannt, um die verehrenden Feuer die nach einem Bombenangriff die Stadt in Schutt und Asche legten, zu löschen. 1975 halfen die Wallensener beim katastrophalen Heidebrand. Auch in der jüngeren Vergangenheit leisteten die Kameraden überregionale Hilfe in Form der Zugehörigkeit der Kreisfeuerwehrbereitschaft-Ost, wie beispielsweise bei der großen Flutkatastrophe an der Elbe in Schnackenburg im Jahr 2002 sowie beim Elbhochwasser 2013 in Magdeburg. Das Werte wie Gemeinschaft und Zusammenhalt in Wallensen großgeschrieben werden zeigt sich schon darin, dass der im Jahr 1956 gegründete Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wallensen auch in der heutigen Zeit, wo Feuerwehren und Vereine über Mitgliederschwund leiden, gut aufgestellt und fleißig am Musizieren ist. Auch die Jugendfeuerwehr, die am 02.06.1972 ins Leben gerufen wurde, zählt heute zwölf Mitglieder. Die Kinderfeuerwehr, die am 02.10.2010 gegründet wurde, ist mit stolzen 25 kleinen Brandschützern gut ausgelastet. Die 43 Frauen und Männer der aktiven Feuerwehr sind Tag und Nacht zur Stelle wenn Menschen aus nah oder fern Hilfe benötigen. Am 22.02.22 werden drei Wallensener Brandschützer nach Ulm aufbrechen, um das Geburtstagsgeschenk für die Ortsfeuerwehr abzuholen. Denn nachdem bereits im vergangen Jahr ein neues TLF den Fuhrpark der Feuerwehr verjüngt hat, wird am 24.2.22 ein neues Löschgruppenfahrzeug (LF10) auf den Hof des Gemeinschaftsfeuerwehrhauses rollen und den Wallensener Kameraden ein weiterer guter Begleiter bei ihren Einsätzen sein.

Zurück
20220202_184639.jpg
20220202_182216.jpg
20220202_182228.jpg
FXEM9479.jpg
Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.